Danskflag-tyskland-graaflag-englandflag-polen
logo-tooldenmark    Qualität von A bis Z
divider-transparent    

Biegen ohne Druckstellen

Biegen ohne Druckstellen:

Anforderungen und Wünsche nach einem fertig gebogenen Werkstück ohne Kratzer und Druckstellen nehmen ständig zu. Die Zeit für die Nachbearbeitung eines gebogenen Werkstücks ist oft kostspielig. Viele Bleche werden mit Folie geliefert, die jedoch nur Kratzer bei der Handhabung der Bleche verhindert. Mit Hilfe korrekter Werkzeuge und Lösungen können solche Druckstellen völlig vermieden oder erheblich reduziert werden.

 

Biegefolie: Die Biegefolie wird zwischen dem Biegewerkzeug und dem zu biegenden Blech eingelegt. Dies ist eine einfache Lösung mit einem guten Ergebnis. Biegefolie ist in verschiedenen Stärken und Breiten je nach Aufgabe lieferbar. Außerdem werden Halter für die Biegefolie geliefert, die am Werkzeug oder an der Abkantpresse montiert werden.

bukkefolie

Polyamidwerkzeug: Polyamidwerkzeuge werden oft als Einsätze hergestellt und sind daher leicht auszutauschen, falls man die Blechstärke ändert. Die Polyamidwerkzeuge werden für traditionelles Biegen und Radialbiegen hergestellt. Diese Werkzeuge werden in Standardabmessungen geliefert, können jedoch nach Wunsch angepasst werden. In Spezialwerkzeuge werden oft Polyamidteile eingebaut, ebenfalls um Kratzer an den Blechen zu vermeiden.

polyamidtool

Adiprene: Adiprenewerkzeuge werden auf die gleiche Weise wie Polyamidwerkzeuge eingesetzt. Beim Biegen in Adiprene handelt es sich oft um Radialbiegen. Durch den Einsatz von Adiprene vermeidet man, dass das Blech dem Werkzeug „vorausläuft". Adiprene ist je nach Aufgabe in verschiedenen Härten lieferbar.

adiprene

„Wing Bend"-Werkzeuge sind einzigartige Biegewerkzeuge. Das Werkzeug folgt dem Blech während des gesamten Biegeprozesses. Damit werden Zugmarken vermieden, die oft beim Biegen entstehen. Außerdem lösen Wing Bend-Werkzeuge das Problem beim Biegen kurzer Flügel sowie beim Biegen unweit von Öffnungen. Darüber hinaus deckt das Werkzeug mehrere Blechstärken, so dass man die Anzahl von Werkzeugwechseln verringern kann.

wingbend

 

Adiprene: Adiprenewerkzeuge werden auf die gleiche Weise wie Polyamidwerkzeuge eingesetzt. Beim Biegen in Adiprene handelt es sich oft um Radialbiegen. Durch den Einsatz von Adiprene vermeidet man, dass das Blech dem Werkzeug „vorausläuft“. Adiprene ist je nach

divider-transparent